19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 4653 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 28.03.1844
 

Sehr geehrter Herr!
Da Ew. Wohlgeboren während der Abwesenheit des Herrn Dr. Schumann die Redaction der neuen Zeitschrift für Musik übernommen, so nehme ich mir die Freiheit, Ihnen beikommenden Artikel zu übersenden, dessen Aufnahme in dieses Blatt mir um so wünschenswerther wäre, da ich dasselbe als ein Organ des Fortschrittes liebgewonnen und zugleich schon früher Gelegenheit genommen habe, ein Paar Aufsätze in demselben zu veröffentlichen. Für dieses Mal wünschte ich anonym zu bleiben, nicht aus Feigheit, sondern weil mein Name in Bezug auf die Abhandlung nichts zur Sache thut. Sollte es später darauf, ankommen, so werde ich nicht anstehen, mich öffentlich zu nennen.
Im Falle Sie durch irgend welche Gründe bewogen würden, meinem Wunsche nicht zu willfahren, so ersuche ich Sie, mir den Aufsatz schleunigst zurückzusenden.
Mit besonderer Hochachtung
Ew. Wohlgeboren
ergebenster
Gustav Heuser,
wohnhaft Commandantenstr. No 36.
Berlin 28/3 44.

Sr. Wohlgeboren
Herrn O. Lorenz
Leipzig
Neue Straße No 7.
frei

  Absender: Heuser, Gustav (697)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Schumann, Robert (1455)
  Empfangsort:
  SBE: II.17, S. 222f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.