19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 4734 Brieftext


Geschrieben am: Freitag 15.11.1844
 

Lieber Schumann,
Ich schrieb Dir Gestern durch einen Chaisenträger und bat Dich dringend um Antwort da ich am Montag abreise. Da ich den Kerl vorausbezahlt habe so ist es möglich daß Du meinen Brief nicht bekommen hast, bitte! schreib mir deshalb wenn auch nur 2 Zeilen durch die Stadtpost.
Dein Lyser

v. h. Den 15 November 1844

Freiberger Straße im Palmbaum.
hier

Sr Wohlgeb
Herrn Dr. Robert Schumann
Componist
Waisenhausgasse
No 12

  Absender: Lyser, Johann Peter (995)
  Absendeort: Dresden
  Empfänger: Schumann, Robert (14753)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 6
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Eduard Bendemann, Julius Hübner, Johann Peter Lyser und anderen Dresdner Künstlern / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Renate Brunner, Michael Heinemann, Irmgard Knechtges-Obrecht, Klaus Martin Kopitz und Annegret Rosenmüller / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2014
ISBN: 978-3-86846-017-9
791
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.