19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 5028 Brieftext


Geschrieben am: Samstag 03.12.1842
 

Verehrter Freund

So eben erst, kurz vor 12 Uhr bringt mir David Antwort - heute & morgen ist`s nichts und zu Montag hat Mendelssohn schon 2 Einladungen - ob er Dienstag und wenn dann Oper - Mittwoch bestimmt, will David kommen und in diesem Sinne veranstalte ich alles, damit wir endlich das schöne Quintett hören. - Nur machen Sie oder Ihre liebe Frau uns nur keinen Querstrich -

Eiligst Ihr Voigt

Sonnabend

Herrn Dr. Schumann
Wohlgeboren

[BV-E, Nr. 2425, dat. 3. Dezember 1842:] Voigt. [beantwortet:] + [Versand:] d. U.

  Absender: Voigt, Carl (1627)
  Absendeort: Leipzig
  Empfänger: Schumann, Robert (1455)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 15
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit den Familien Voigt, Preußer, Herzogenberg und anderen Korrespondenten in Leipzig / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller, Ekaterina Smyka / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2016
ISBN: 978-3-86846-026-1
117
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.