19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 5048 Brieftext


Geschrieben am: Samstag 24.12.1842
 

Liebster!

Seit 8 Tagen zu Bette. Die Gicht hat mich heimgesucht; dies der Grund daß Sie nicht längst Ihre Exempl. erhalten. Mittler weile 2 von den meinen. Der Dank später.
Ihre verehrte Frau ist doch wohl? Daß es der Himmel gäbe! –
Viel Christfreude und ein bischen
Erinnerung an
R. H.
24. Dec. 842



  Absender: Hirsch, Rudolf (714)
Absendeort: [Leipzig]
  Empfänger: Schumann, Robert (14753)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 19
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1828 bis 1878 / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Ekaterina Smyka / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2018
ISBN: 978-3-86846-029-2
573
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.