19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 5121 Brieftext


Geschrieben am: Sonntag 23.01.1842
 

Geehrter Herr!
In Bezug auf Ihre freundlichen Zeilen vom 3ten dieses bin ich sehr gern bereit als Mitarbeiter der neuen musikalischen Zeitung, d. h. mit Verschweigung meines Namens, beizutreten; nur muß ich bis zum künftigen Monat um Ausstand bitten indem einige sehr dringende Arbeiten mich für den Augenblick so sehr in Anspruch nehmen daß ich nicht im Stande bin auch nur das Geringste nebenbei noch zu unternehmen. Sollte es meine Zeit noch erlauben so will ich Ihnen zum Schlusse dieses Monats, wenn es Ihnen recht ist, einen Bericht über die musikalischen Aufführungen dieses Monats mittheilen.
Achtungsvoll
F. Commer
Jägerstraße no 74 parterre

B. 23/1 42.

Sr Wohlgeboren
Herrn Dr. Schumann
Redakteur der neuen musikalischen Zeitung
Leipzig

  Absender: Commer, Franz (320)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Schumann, Robert (14753)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 17
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1832 bis 1883 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-028-5
115f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.