19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 5301 Brieftext


Geschrieben am: Montag 07.09.1840
 

Von hier, d 7 Septbr. 40.

Hochgeehrter Herr Doctor.

In Folge der Anzeige in Ihrem gschätzten Blatte, in welcher Sie namentlich noch unbekannte Componisten aufforderten, Beiträge zu der Beilage Ihres Blattes zu liefern, bin ich so frei, Ihnen hierbei eine Kleinigkeit dieser Art zu überreichen und, falls Sie dieselbe würdig finden, würde es mir eine Ehre sein, wenn Sie diese kleine Composition aufnehmen würden. Es ist das Erste, was ich für das Pianoforte geschrieben, da ich bis jetzt nur Lieder und Tänze für das Orchester producirte, welche letztere hier als auch in Oldenburg u. Hamburg u. in a. Orten nicht ohne Beifall in Concerten u. Bällen gespielt wurden. Ich gedenke jedoch dies Feld der Tanzcomposition zu verlassen, welches ich nur betrat, um mich im Instrumentiren zu üben, u. will mich mehr den Clavier- u. größeren Orchester-Compositionen zuwenden. Finden Sie nun meinen ersten Versuch dieser Art für würdig u. wollen Sie denselben aufnehmen, so würden Sie mich gleichsam in dieses Bereich unserer Kunst einführen, wofür ich Ihnen für immer dankbar sein muß.
Ich hätte gern selbst Ihnen die kleine Composition überbracht, leider fesselt mich jedoch Übelbefinden an das Haus. Gestern wollte ich Ihnen meine Aufwartung machen, traf ich Sie jedoch nicht an. Sowie ich wieder ausgehen kann, werde ich jedoch das Versäumte nachholen.

Mit der größten Hochachtung nenne ich mich Ihr ergeb, Ferdinand Gleich

  Absender: Gleich, Ferdinand (539)
  Absendeort: Leipzig
  Empfänger: Schumann, Robert (14753)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 19
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1828 bis 1878 / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Ekaterina Smyka / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2018
ISBN: 978-3-86846-029-2
461f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.