19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 5670 Brieftext


Geschrieben am: Samstag 01.01.1842
 

Berlin d. 1 Januar 1842.
Verehrtester Herr!
Versprochener Maßen sende ich Ihnen hier einen Correspondenzbericht über die musical. Ereignisse Berlins im November und December, in der Hoffnung, daß Ihnen meine Art und Weise zusagen mag. Ich meine, es kommt nicht darauf an, Alles zu erwähnen, wohl aber, über das, was man einmal zur Sprache bringt, etwas Bestimmtes zu sagen. Ich habe die Chiffre 8.– darunter gesetzt, wollen Sie dieselbe aus irgend einem Grunde verändern, so habe ich nichts dagegen. – Wenn Ihnen diese meine Mittheilungen genügend erscheinen, so werde ich mit Vergnügen bereit sein, sie fortzusetzen. Jetzt denk’ ich den ganzen Tag an Taßo, so hat mich dieser Dämon berückt.
Mit aufrichtiger Hochachtung
Ihr
ergebenster
Gebhard von Alvensleben

Dem
Redacteur der neuen leipziger musical. Zeitung
Herrn Dr Robert Schumann
Wohlgeboren
zu
Leipzig
Inselstraße no 6.

  Absender: Alvensleben, Gebhard von (24)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Schumann, Robert (15143)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 17
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1832 bis 1883 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-028-5
43f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.