19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 5736 Brieftext


Geschrieben am: Freitag 21.07.1843
 

Francfurt d. 21 Juli. 43.

Ich ersuche Sie Beilage recht schleunigst abdrucken zu lassen, u mache Ihnen d. Bemerkung daß ich seit der 50sten Nummer keine Sendung mehr erhalten habe. Auch wäre es mir angenehm, wenn Sie d. Güte haben wollten alle Semester im Januar u Juli, öconomischer Einrichtungen wegen, Abrechnung mit mir zu halten.
___

Von beiliegendem Mspt. ersuche ich Sie mir auf meine Rechnung durch André dahier, einige Abdrücke zu besorgen. Mit besonderer Hochachtung bin ich
Ihr ganz Ergebener
Cl Gollmick

[BV-E, Nr. 2647:] C. Gollmick. [Versand/Kosten:] unfr. [Bemerkung:] Mit Bericht.
[GN, NZfM XIX/29: 9. Oktober 1843, S. 116:] Juli: […] 21. […] Frankfurt, v. G.

  Absender: Gollmick, Carl (551)
Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Schumann, Robert (1455)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 16
Robert und Clara Schumanns mit Bernhard Scholz und anderen Korrespondenten in Frankfurt am Main / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Anselm Eber / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-027-8
459f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.