25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 6517
Geschrieben am: Mittwoch 04.03.1835
 

– Ich habe Ihr Ehrenwort daß Sie Niemand sagen, daß ich über Dresdens Musik schreibe; die Mitredaktoren müssen dasselbe mir versprechen! –
Geehrter Herr,
anbei folgen einige Blätter die Sie benutzen können; die Gestalt in der sie gedruckt erscheinen werden soll mir zeigen wie Sie die Aufsätze wün¬schen; auch wird ihr baldiges Erscheinen eine Aufforderung sein Ihnen Ende März abermals einige zu senden.
Die Art wie Ihre Ztsch. meinen Konradin angezeigt hat ist mir sehr seltsam vorgekommen; ich glaube damit ist nicht wohl gethan. Eine so zweifelsvolle Anzeige habe ich noch nie gelesen; ihr nach scheint mei¬ne Musik fast gar keinen Werth zu haben, denn anerkannt ist blos das Streben u. nichts der Leistung. Diese Anerkennung kann man auch auf das Mechanische, nemlich das Notenschreiben als solches, beziehen wozu allerdings einige Monate erforderlich sind. – Hätte ich mein Werk nicht in Zittau gehört, ich wäre <s>nach Leipz. Aufführung verzweifelt an mir u. meinem ferneren Leben, denn wie K. in L. ins Leben trat, so ist er nicht. Das ganze Unternehmen hat mir eine bittre Erfahrung gebracht, nemlich: daß eine Musik nach Ihrer Ausführung beurtheilt werden kann. – Mit welchen Hoffnungen kam ich nach L. denn ich kannte den Werth meines Werkes u. bin nicht eitel, u. nun? – unter 15 Sätzen keiner, der nach einmaligem Hören angesprochen hat. Seltsam!
Auf die ersten Zeilen nochmals verweisend verbleibe ich mit ausge¬zeichneter Hochachtung
Ihr
K. E. Hering.
Johannesgasse Nr 26.
Dresden, 4t März 1835.










  Absender: Hering, Karl Eduard (674)
  Absendeort: Dresden
  Empfänger: Schumann, Robert (1455)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 22
Robert und Clara Schumann im Briefwechsel mit Korrespondenten in Dresden / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Carlos Lozano Fernandez und Renate Brunner / Dohr / Erschienen: 2021
ISBN: 978-3-86846-032-2
226 f.

  Standort/Quelle:*) PL-Kj, Korespondencja Schumanna, Bd. 1 Nr. 59
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.