15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 6560 Brieftext


Geschrieben am: Dienstag 14.04.1835
 

Berlin, den 14 April 1835.
Mein hochverehrter Herr!
In Bezugnahme auf mein letztes ganz ergebenstes Schreiben, worin ich Ihnen eine kleine Recension über Märsche von Neithardt sandte, erlaube ich mir, Ihnen hierunter ein Paar Worte über ein interessantes Kind, welches der musikalischen Welt empfohlen zu werden verdient, mit der Bitte zu überreichen, selbige in Ihre musikalische Zeitschrift gütigst aufzunehmen.
Mit größter Hochachtung
Ihr ergebenster Diener
Nicolai
Sr.
des H
Mit

d. G.
Pom

  Absender: Nicolai, Gustav (1125)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Schumann, Robert (1455)
  Empfangsort:
  SBE: II.17, S. 479f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.