19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 6728 Brieftext


Geschrieben am: Mittwoch 20.04.1836
 

Verehrter Herr und Fr.

Drobisch hat mir noch immer nicht die Partitur seines Oratoriums mitgetheilt, so bald es geschieht, mache ich mich darüber. Eine kleine Anzeige lege ich aber doch mit bei, um Ihnen wenigstens meinen guten Willen zu zeigen, Ihnen gefällig zu sein.
Mit vorzüglichster Achtung Ihr
CFBecker.

V. H. d. 20. Ap. 36.

  Absender: Becker, Carl Ferdinand (161)
  Absendeort: Leipzig
  Empfänger: Schumann, Robert (1455)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 19
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1828 bis 1878 / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Ekaterina Smyka / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2018
ISBN: 978-3-86846-029-2
140
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.