19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 6944 Brieftext


Geschrieben am: Samstag 07.11.1835
 

Lieber Schumann!
Wenn Du nur nicht ein so entsetzlich schreibefauler Kerl wärest, dann könnten wir einen schönen Briefwechsel zu Stande bringen, aber jetzt schreibst Du nicht, ich – ja nu! ich schreibe Dir mal weil Meister Pixis und Francilla-Amina nach Leipzig gehen.
Herzensbruder ich beschwöre Dich Nimm Dich einmal recht zusammen und laß den Davidsbündlern nah und fern wissen was Dir Amina, Rosina, und Romeo alles ins Herz hinein singen – ach ich habe Aminas Gruß mit den Augen gehört – und Romeos Blick klang: „Sie ruft mich!“ und jetzt gehe gehe [sic] ich herum den Kopf voll Musik und das Herz voll – Musik und Augen voll Thränen – Wenn Du aber meinst ich wäre verrückt, so irrst Du gewaltig und ich schwöre drauf: Du hälst Dich für den vernünftigsten Mann wenn Dein nächster Brief an mich auch der Art wäre, daß ich diesen als voll Salomonischer Weisheit dagegen halten könnte.
Nun leb wohl! Morgen fährt Pixis von hier ab.
{ „Leb wohl! wir sehn uns wieder – Leb’ wohl leb’ wohl leb’ wohl! – Nun heult’s noch gar – wie alte Weiber! Daß Dich der
Teufel! Daß Dich der Teufel hol!
J P. Lyser

Dresden den 7 Nov. 1835.

Sr Wohlgeb.
Herrn Robert Schumann
Redacteur der neuen
musikalischen Zeitung
in
Leipzig
d. G.

Viele Grüße an Felix!

  Absender: Lyser, Johann Peter (995)
  Absendeort: Dresden
  Empfänger: Schumann, Robert (14753)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 6
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Eduard Bendemann, Julius Hübner, Johann Peter Lyser und anderen Dresdner Künstlern / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Renate Brunner, Michael Heinemann, Irmgard Knechtges-Obrecht, Klaus Martin Kopitz und Annegret Rosenmüller / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2014
ISBN: 978-3-86846-017-9
692f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.