25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 6979
Geschrieben am: Montag 11.01.1841
 

Lieber Freund.
Glück zum Neuen Jahr! Wenn Sie Sich noch meiner erinnern, so werden Sie es verzeihlich finden, wenn ich Ihnen einen musical. Zugvogel aus Wien, der mich ersucht hat, ihn an Sie zu addressiren, zusende. Können Sie ihm etwas freundliches erzeigen, so genügen Sie ebenso Ihrem Her¬zen, als meiner Bitte. Vor einigen Tagen habe ich, wie Sie aus der Beilage sehen, Ihr Beispiel befolgt. Meine junge Frau läßt sich Ihnen und Ihrer Frau Gemahlin empfehlen.
Ich bin wie immer
Ihr
ergebenster
Dr. J Mosen.
Dr. am 11/1. 41.
Der Empfohlene heißt Dr. Hirsch aus Wien

|4| Sr. Wohlgeb.
Herrn <>Dr. Robert Schumann
Redact. der music. Zeitg
Leipzig












  Absender: Mosen, Julius (1081)
  Absendeort: Dresden
  Empfänger: Schumann, Robert (1455)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 22
Robert und Clara Schumann im Briefwechsel mit Korrespondenten in Dresden / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Carlos Lozano Fernandez und Renate Brunner / Dohr / Erschienen: 2021
ISBN: 978-3-86846-032-2
126 f.

  Standort/Quelle:*) PL-Kj, Korespondencja Schumanna, Bd. 11 Nr. 1796
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.