19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 7147 Brieftext


Geschrieben am: Dienstag 13.12.1836
 

Lieber Schumann!
Da du jetzt den ganzen Gluck in Händen hast kannst Du ja sehr leicht berechnen wie viel ohngefähr die Bogenzahl im Druck beträgt sende mir das ohngefähre Honorar nach dem Abdruck kannst Du dann nachzahlen. Ich würde Dich nicht drängen. aber ich habe nach Devrient 9 Umrisse auf Stein gezeichnet und diese drucken lassen – noch vor Weihnacht müssen sie ins Publikum soll mir nicht für dieses halbe Jahr aller Vortheil entgehen Dazu brauch ich das Geld, Du weißt daß du auf mich rechnen kannst laß mich nun nicht vergebens auf Dich gerechnet haben. Gefällt dir der Gluck nicht, und willst du ihn nicht benutzen so wiederhole ich meine Bitte daß du ihn sogleich mir zurücksendest ich kann ihn gleich hier losschlagen und wahrlich für nicht weniger als Du mir [mit dem besten Willen] zahlen kannst. Ich rechne auf Dich und erwarte umgehend Antwort Mendelssohn-Bartholdy meinen besten Gruß.
Clara gab hier Concert hatte aber leider den ungünstigsten Zeitpunkt getroffen u obwohl sie trefflich und werthvolle Sachen spielte war das Publikum doch bei weitem nicht so electrisirt als früher, was mich sehr verdroß und verstimmte, Addio zeige Dich als ächter Davidsbündler der mich nicht in der Tinte sitzen läßt Dein
Lyser

Dresden den 13 December 1836

Sr Wohlgebn
Herrn Robert Schumann
Herausgeber der neuen Zeitschrift für Musik
in
Leipzig

  Absender: Lyser, Johann Peter (995)
  Absendeort: Dresden
  Empfänger: Schumann, Robert (14753)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 6
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Eduard Bendemann, Julius Hübner, Johann Peter Lyser und anderen Dresdner Künstlern / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Renate Brunner, Michael Heinemann, Irmgard Knechtges-Obrecht, Klaus Martin Kopitz und Annegret Rosenmüller / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2014
ISBN: 978-3-86846-017-9
727f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.