19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 7313 Brieftext


Geschrieben am: Dienstag 27.10.1840
 

Verehrter Freund!

Schon wieder etwas Neues. Ob es Ihnen behagen wird? Fast möchte ich es vermuthen. Sie sind ja mit mir gleichgesinnt und bekämpfen gern das Schlechte. Sollte aber der Schilling sich rühren und mit einer Antikritik angezogen kommen, so bitte ich diese mir ja vor dem Druck mitzutheilen, damit ich gleich antworten kann; zur Kurzweil Ihrer geehrten Leser. Lassen Sie es nicht zu lange liegen. Das Motto scheint mir zu passen.
Mit besten Grüßen, immer Ihr
C. F Becker.
V. H.

  Absender: Becker, Carl Ferdinand (161)
  Absendeort: Leipzig
  Empfänger: Schumann, Robert (1455)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 19
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1828 bis 1878 / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Ekaterina Smyka / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2018
ISBN: 978-3-86846-029-2
198f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.