19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 7709 Brieftext


Geschrieben am: Mittwoch 26.12.1888
 

D. 26. Dec. 88

Lieber Herr Heermann

wollen Sie mit Ihrer lieben Frau Sonntag d. 30ten Abends zu uns kommen? es sind nur Speyers bei uns – da könnten wir auch ’mal die Sonate spielen, wenn Sie Lust hätten, wenn nicht, spielen wir sie einen anderen Tag, u. plaudern nur den Abend.
Herzlich
grüßend
Ihre
ergb
Clara Schumann

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Heermann, Hugo (2393)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 16
Robert und Clara Schumanns mit Bernhard Scholz und anderen Korrespondenten in Frankfurt am Main / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Anselm Eber / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-027-8
526
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.