25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 8279
Geschrieben am: Sonntag 17.01.1892
 

Frankfurt a/M d. 17 Jan. 1892

Verehrteste Frau,

Sie haben mich innigst erfreut durch Ihre Sendung, und erlaube ich mir Ihnen, auf Veranlassung des Frl Oser, auch |2| meine Photographie zuzusenden.
Welche Freude würde es mir sein, könnte ich ’mal persönlich Ihnen, die ich lange schon so warm verehre, die Hand drücken!
In herzlicher Ergebenheit
Ihre
Clara Schumann.

[Beilage, Portrait-Photographie mit Widmung]
Der verehrten Dichterin Marie Ebner in dankbarer Erinnerung vieler genußreicher Stunden
Clara Schumann

Frkf. a/M Jan. 1892.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Ebner-Eschenbach, Marie von (2219)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 4
Briefwechsel Clara Schumanns mit Maria und Richard Fellinger, Anna Franz geb. Wittgenstein, Max Kalbeck und anderen Korrespondenten in Österreich / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Anselm Eber und Thomas Synofzik / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-015-5
128

  Standort/Quelle:*) A-Wst, s: H.I.N. 56792
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.