19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 8663 Brieftext


Geschrieben am: Samstag 17.03.1855
 

Stralsund d. 17 März 55
Sonnabend.

Liebster Joachim,

Johannes bat mich Ihnen diesen Brief gleich zu schicken. Wie mir ist, nach diesem Schlusse des Brief’s, kann ich Ihnen nicht sagen! ich fühle mich so elend, daß ich nur Gott bitte, mich jetzt nicht erliegen zu lassen – bis ich nur erst wieder zu Haus bin! Wie immer in innigster Freundschaft
Ihre
Clara Sch.

Möchte ich Sie doch bald sehen – dann bin ich doch auch der Heimath wieder näher! –

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Stralsund
  Empfänger: Joachim, Joseph (773)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 2
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Joseph Joachim und seiner Familie / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz / Dohr / Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-86846-013-1
195f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.