19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 8679 Brieftext


Geschrieben am: Mittwoch 02.05.1855
 

Geehrter Herr,
entschuldigen Sie freundlich meine Versäumnis, ich sandte Beifolgendes zur Unterschrift an meinen Mann, und erhielt es zurück im Begriffe, eine kleine Reise zu machen, wo es in Vergessenheit gerieth.
Ergebenst grüßend verbleibe
Ihre
Clara Schumann

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Düsseldorf
  Empfänger: Siegel, Carl Friedrich Wilhelm (14110)
  Empfangsort: Leipzig
  SBE: III.3, S. 408
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.