19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 9101 Brieftext


Geschrieben am: Sonntag 23.10.1859
 

Düsseldorf d. 23 Octbr. 1859

Geehrter Herr,

indem ich Ihnen meinen Dank für Ihre freundl Zeilen ausspreche, theile ich Ihnen mit, daß mir der 1te Dec. ganz wohl paßt, und möchte ich nur bitten mich bald zu benachrichtigen, ob die Direction irgend ein Concert vorzugsweise wünscht. Ich würde wohl gern einmal wieder das Concert A moll meines Mannes spielen, das ich sehr lange nicht in Leipzig gespielt, bin aber auch zu einem Anderen, etwa Es dur oder G dur von Beethoven, oder einem Mendelssohn’schen bereit. Meine Adresse ist wie früher, hier, bei Frl. Rosalie Leser.
Mich Ihnen hochachtungsvoll empfehlend verbleibe ich Ihre ergeb
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Düsseldorf
Empfänger: Gewandhausdirektorium (2313)
  Empfangsort: [Leipzig]
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 20
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1830 bis 1894 / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Ekaterina Smyka / Dohr / Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-86846-030-8
79f.
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.