19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 9330 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 01.01.1863
 

Geehrter Herr,
hierbei erhalten Sie meine Schuld von 38 Stunden, beträgt 19 Thaler; ich nehme gern diese Gelegenheit Ihnen herzlich zu danken für Ihre gütigen Bemühungen mit Felix, der mir rechte Freude durch seine Fortschritte gemacht. Ich hatte immer gehofft Sie ’mal besuchen zu können, leider war ich aber dermaßen in Anspruch genommen, daß es mir unmöglich wurde. Im März aber hoffe ich Sie jedenfalls zu sehen, und Ihnen dann persönlich danken zu können.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre
ergeb
Clara Schumann.

D. 1 Jan. 1863.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Düsseldorf
Empfänger: Wendt, Eduard (3092)
  Empfangsort:
  SBE: II.18, S. 601
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.