15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 9830 Brieftext


Geschrieben am: 24.11.1868
 

D.[ienstag] 24 ten Nov. 1868. [Wien, I.] Operngaße 6. 2 ter Stock. Verehrter Herr Director, Sr. Majestät der König von Hannover sprach mir gestern seinen ganz besonderen Wunsch aus [,] das Trio, welches wir neulich gespielt, noch einmal bei sich zu hören. Er schlug dazu \die Zeit/ Dienstag d. 1ten December Nachmittags 3 Uhr vor. Ich übernahm es bei Ihnen vorläufig anzufragen ob Sie und Herr Popper geneigt sein würden des Königs Wunsch zu erfüllen.
[S. 2:] Bitte, geben Sie mir baldmöglichst eine Antwort, da der König auf Dieselbe wartet.
Mit herzlichstem Danke noch für neulich Abend
Ihre ganz ergebene
Clara Schumann.

(Laut Auktionshaus)
[S. 2 nach Faksimile in Drüner Katalog]

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absender-Institution:
  Absender Ort:
  Empfänger: Anonymer Herr [Hellmesberger, Joseph ?] (1952)
  Empfänger-Institution:
  Empfänger Ort:

  Druckort 1: Adam Bosze, Budapest, Auk. vom 19. November 2011, Lot. 184
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.