15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 9830 Brieftext


Geschrieben am: Dienstag 24.11.1868
 

D.[ienstag] 24 ten Nov. 1868. Operngaße 6. 2 ter Stock.
Verehrter Herr Director, Sr. Majestät der König von Hannover sprach mir gestern seinen ganz besonderen Wunsch aus [,] das Trio, welches wir neulich gespielt, noch einmal bei sich zu hören. Er schlug dazu \die Zeit/ Dienstag d. 1ten December Nachmittags 3 Uhr vor. Ich übernahm es bei Ihnen vorläufig anzufragen ob Sie und Herr Popper geneigt sein würden des Königs Wunsch zu erfüllen.
|2| Bitte, geben Sie mir baldmöglichst eine Antwort, da der König auf Dieselbe wartet.
Mit herzlichstem Danke noch für neulich Abend
Ihre ganz ergebene
Clara Schumann.

(Laut Auktionshaus)
[S. 2 nach Faksimile in Drüner Katalog]

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort:
  Empfänger: Anonymer Herr [Hellmesberger, Joseph ?] (1952)
  Empfangsort:
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.