19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 12210 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 17.11.1887
 

D. 17 Nov. 87.
Lieber Herr Levy
Herr Uzielli, früherer Schüler Rudorff’s und mir, jetzt an unserer Schule als Lehrer angestellt, geht mit seiner Frau, die Sängerin ist, nach Berlin um in der Glocke v. Scholz mitzuwirken, und möchten zugleich dort ein Concert geben. Beide sind talentvolle Künstler (die Frau dazu sehr hübsch) – ich möchte gern für sie thun was ich kann, und bitte Sie und Ihre liebe Frau um gütige Aufnahme für Dieselben, und, wenn Sie es können, um freundlichen Rath, sollten sie dessen bedürfen. –
Vom lieben Joachim der gestern kam, höre ich; daß es Ihnen Allen wohl geht! – Vielleicht sehe ich Sie im Januar, dann darf ich wohl in das traute Haus zu den lieben Freunden kommen? wenn es dazu kömmt, so schreibe ich Ihnen erst wieder.
Herzlich Sie Beide grüßend in alter treuer Gesinnung
Ihre
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort:
  Empfänger: Levy, Martin (943)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 18
Briefwechsel Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1856 bis 1896 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-055-1
398f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.