19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 12334 Brieftext


Geschrieben am: Mittwoch 07.11.1888
 

Frankfurt a/M d. 7 Nov. 88
Lieber Herr Radecke,
mit einigen Worten möchte ich Ihnen danken für den lieben Brief, den Sie mir zu meinem Jubiläum gesandt, und mit dem Sie mir eine wahre Herzensfreude bereitet haben. Nehmen Sie meinen warmen Händedruck dafür – Ihr Gruß zählt mir mit zu den liebsten Erinnerungen des Tages! Bald hofft Sie in Berlin zu sehen
Ihre
von Herzen
ergeb
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Radecke, Robert (1220)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 18
Briefwechsel Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1856 bis 1896 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-055-1
482f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.