19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 4089 Brieftext


Geschrieben am: Montag 28.06.1841
 

Lieber Schumann,
Hiermit glaub’ ich Ihren Wunsch einigermaßen zu erfüllen. Lassen Sie dem Flegel L. R. die Züchtigungen zukommen, womit ich ihn bedacht. Kann ich bald etwas Geld haben so wär mir’s sehr lieb. Ihr alter
H. Truhn.
28/6 41.

Sr. Wohlgeboren
Hrn Dr. Rob. Schumann
Redacteur der „neuen Zeitschr. für
Musik.“
Leipzig
Eilt!

[BV-E, Nr. 1941, dat. 28. Juni 1841:] Mit Corresp.

  Absender: Truhn, Friedrich Hieronymus (1602)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Schumann, Robert (1455)
  Empfangsort:
  SBE: II.17, S. 861f.
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.